Leistungsoptimierung ohne Chemie

Immer mehr Sportler gehen auch ohne Schmerzen zu Orthopäden. Prof. Dr. Oliver Tobolski unterstützt diesen Trend, denn: „Durch verbesserte Trainingsmaßnahmen und die Anpassung des Trainingsplans an den eigenen Stoffwechsel kann ich zum einen Leistung optimieren; zum anderen, was noch viel wichtiger ist, auch das Verletzungsrisiko reduzieren.“ Für ihn als Sportmediziner ist das Thema Leistungsoptimierung ohne Chemie DAS Thema der Zukunft. Die Gründe dafür erläutert er im Interview mit Sporthonews.