Liebe Patienten,

Verschleißerscheinungen (Arthrose) der Gelenke, häufig von Knie-, Hüft- oder Grosszehengrundgelenk, schränken die Lebensqualität ein.

Wenn man nicht mehr in der Lage ist, seine gewohnte Mobilität aufrechtzuerhalten, sind Behandlungsmaßnahmen notwendig.

Die Medizin hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, auch in der Arthrosetherapie gibt es neue, innovative und erfolgversprechende Ansätze.

Eine Operation (Gelenkersatz) sollte immer der letzte Weg sein.

Prof. Dr. Oliver Tobolski bietet ab sofort eine spezifische Arthrosesprechstunde in seiner Praxis an.

SPEZIAL-Arthrosesprechstunde
Prof. Dr. Oliver Tobolski

 

DIAGNOSE

  • Ausführliche Anamnese
    Bei Bedarf Zusendung von vorhandenem Befundmaterial vor der Untersuchung zur optimalen Vorbereitung der Sprechstunde
  • Differenzierte Laboranalytik zur Bestimmung wichtiger Parameter des Knochenstoffwechsels
  • Lichtoptische Untersuchung im Bewegungsanalyselabor
  • Ggf. zusätzliche differenzierte Röntgenuntersuchungen (digital)
  • Ggf. kernspintomographische Zusatzuntersuchungen (modernste 3 Tesla-Technik), spezifische Sequenzen zur Aktivitätsbestimmung einer Arthrose
  • Verständliche und nachvollziehbare Besprechung der Befunde, Zusammenstellung aussagekräftiger Befunde in einem Befundbericht

 

 

THERAPIE

  • Ernährungsberatung/Empfehlung von sinnvollen Nahrungsergänzungsmitteln/Trainingsplanerstellung
  • Verordnung von orthopädischen Hilfsmitteln
  • Einleitung einer Hyaluronsäuretherapie/Eigenblutbehandlung
  • Vermittlung von professionellen Kooperationspartnern (Physiotherapie/Osteopathie/Akupunktur, bei Notwendigkeit auch einer Prothesenklinik)
  • Durchführung von gelenkerhaltenen knorpelchirurgischen Eingriffen minimalinvasiv durch Prof. Dr. Oliver Tobolski

 

Zusammenfassend leitlinienkonforme Diagnostik und Therapie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, in Verbindung mit hochmoderner Therapie und Empathie

  • Spezialsprechstunde Arthrose Prof. Dr. Oliver Tobolski

 

 

HINWEISE:

  • Bitte machen Sie einen Termin online.
  • Planen Sie für den Erstkontakt 60 – 90 Minuten ein.
  • Vor dem Termin werden Sie kontaktiert, ein spezifischer Fragebogen wird Ihnen zugeleitet. Wenn möglich, senden Sie diesen per mail mit vorliegenden Befundmaterialien (Bilder, Briefe etc.) zurück.
  • Alle Leistungen der Spezialsprechstunde Arthrose werden NICHT von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, die Abrechnung erfolgt in Anlehnung an die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).
  • Alle Zusatzuntersuchungen (Verordnung Physiotherapie, Überweisung Kernspintomographie etc.) werden ausschließlich privatärztlich vorgenommen.

Anmeldung zur Arthrosesprechstunde bei Prof. Dr. Oliver Tobolski