Hoppe
  • leitender Arzt Fuß / Sprunggelenk
  • Facharzt für Chirurgie, Notfallmedizin
  • Mitglied im Berufsverband Deutscher Chirurgen (BDC)
  • Mitglied der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (GFFC)
  • Zertifikat Fußchirurgie des Berufsverbandes der deutschen Chirurgen (BDC)
  • Zertifikat der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkeschirurgie

Christian Hoppe ist in Norddeutschland und Bonn aufgewachsen. An sein Abitur 1983 und seinem Wehrdienst schloss er eine Ausbildung zum Krankenpfleger im Universitätsklinikum Bonn an. Ab 1988 studierte er an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Medizin und schloss das Studium 1995 mit dem Staatsexamen ab. Anschließend begann er die Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie in verschiedenen Krankenhäusern in Bonn und Remagen. Bereits während der Ausbildung arbeitete er schwerpunktmäßig im traumatologischen und notfallmedizinischen Bereich. Anschließend begann er als Oberarzt im Krankenhaus Wesseling mit Schwerpunkt Traumatologie / Arthroskopische Chirurgie, auch umfangreiche Viszeral- und Allgemeinchirurgische Tätigkeiten umfassten sein Aufgabengebiet. Im Jahr 2002 erwarb er die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Er sammelte langjährige Erfahrungen als aktiver Notarzt der Städte Bonn, Remagen und Wesseling.

Christian Hoppe ist Mitglied des Bundes deutscher Chirurgen, des Deutschen Sportärztebundes, der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie und der Gesellschaft für Fußchirurgie e.V..

Er ist leidenschaftlicher Fahrradfahrer, v.a. Mountainbike.

Christian Hoppe ist verheiratet und Vater zweier Töchter.