• Ärztlicher Leiter MVZ
  • Schwerpunkt Hand / Ellenbogen / Hüfte
  • Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
  • Oberstabsarzt der Reserve
  • Mannschaftsarzt des HSV Troisdorf und des Tanzkorps der Oberlarer Sandhasen
  • Medizinischer Berater des SportsclubAggua in Troisdorf

Dr. med. Peter Buchholz stammt aus Troisdorf im Rheinland, nach Studium der Humanmedizin zwischen 1982 und 1988 an der Universität Bonn absolvierte er seinen Wehrdienst als Stabsarzt und wurde als Oberstabsarzt der Reserve entlassen.

Er begann seine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie im St. Josef Krankenhaus in Engelskirchen und später im Kreiskrankenhaus Waldbröl. Hier folgte dann auch die weitere spezielle Weiterbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie.

Ab 1999 war Dr. Buchholz als Oberarzt im St. Johannes Krankenhaus Troisdorf in der dortigen Chirurgischen Abteilung tätig, nach Wechsel des Chefarztes 2001 wurde er Leitender Oberarzt der Chirurgischen Abteilung.

Schwerpunkt der Tätigkeit war der Aufbau einer schlagkräftigen und zeitgemäßen Traumatologie in der dortigen Klinik. Nach Etablierung der gängigen Operationsverfahren hat Dr. Buchholz sein persönliches Spektrum durch verschiedene Hospitationen und Operationskurse erweitern können. Im Vordergrund standen die arthroskopischen Operationen von Schulter und Kniegelenk sowie von Handgelenk und Sprunggelenk. Ein weiterer Schwerpunkt war die Durchführung von hand- und fußchirurgische Operationen bei traumatologischen oder degenerativen Erkrankungen. Dr. Buchholz hat die Qualifikation zum Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften und führte die Durchgangsarztsprechstunde seit 1999 selbständig durch.

Ab 2008 leitete Dr. Buchholz die neu gegründete Chirurgische Praxis im MVZ am St. Johannes Krankenhaus mit dem zusätzlichen Schwerpunkt der Versorgung von akuten und chronischen Wunden und der Vertiefung der konservativen Therapie bei chirurgischen und/oder orthopädischen Erkrankungen.

Dr. Buchholz wechselte im Januar 2016 zu SPORTHOMEDIC, neben seiner großen klinischen Erfahrung in der Unfallchirurgie wird er seinen Behandlungsschwerpunkt auf die konservativen und operativen Therapien von Erkrankungen oder Verletzungen von Ellbogen, Handgelenk und Hand ausrichten.

Er betreut als Mannschaftsarzt den Troisdorfer Handballverein und das Tanzkorps der Oberlarer Sandhasen. Dr. Buchholz fungiert als medizinischer Berater des SportsclubAggua in Troisdorf, dort wird aktuell in Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln eine wissenschaftliche Studie bzgl. der Wirksamkeit gerätebezogener Trainingsmethodik durchgeführt.

Dr. Buchholz ist verheiratet und Vater von 2 erwachsenen Söhnen. Neben Tennis und Squash spielt er in der Freizeit Golf.