Vergangenen Samstag war die erste Herrenmannschaft des HSV Troisdorf zum Scan Day bei SPORTHOMOTION. Die Handballer sind im letzten Jahr in die Landesliga aufgestiegen und erhielten eine Leistungs- und Funktionsdiagnostik zum Beginn der Saisonvorbereitung.

Bei 14 aktiven Spielern wurden Tests für die Rumpfstabilität vorgenommen. Mit dem Myoline Verfahren wurde die Kraft der Schulter- und Oberarmmuskulatur vermessen. Eine  Haltungs- und Bewegungsanalyse in der 4D zeigte individuelle Defizite in der Körperstatik.
Anhand der Testergebnisse erhält der Trainer, Thomas Busche, einen gezielten Trainingsplan für seine Schützlinge. Dadurch sollen die individuellen Dysbalancen ausgeglichen und vor allem Verletzungen vorgebeugt werden.
Das SPORTHOMOTION-Team wünscht viel Erfolg für die kommende Saison.

Bildunterschrift:
Spieler der ersten Herren mit Trainer Thomas Busche (links) und dem Vereinsarzt Dr. med. Peter Buchholz, Ärztlicher Leiter MVZ Sporthomedic (rechts).