Das ganze Team von SPORTHOMOTION freut sich sehr, den EMS-Anbieter Bodystreet Köln Chlodwigplatz als neuen Premiumpartner des Bewegungsanalyselabors begrüßen zu dürfen.
Als junges innovatives Fitnesskonzept setzt Bodystreet auf die Technologie der Elektromuskelstimulation. Das so genannte EMS-Training zeichnet sich aus durch eine hohe Effizienz bei gleichzeitig geringem Zeitaufwand für den Trainierenden – „Warum ständig trainieren, wenn 20 min locker reichen?“
Abgerundet wird das Konzept nun durch die Zusammenarbeit mit SPORTHOMOTION. Im Rahmen einer Eingangstestung werden die aktuellen Kraftwerte des Trainierenden ermittelt. Daraufhin folgt ein Kraftaufbautraining bei Bodystreet mit einer persönlichen und individuellen Betreuung durch einen Personal Trainer. Dieser sorgt im eins-zu-eins-Kontakt für eine korrekte Bewegungsausführung des Sportlers. Nach einer 3- bis 6-monatigen Trainingseinheit findet eine erneute Kraftmessung im Sinne eines Re-Tests bei SPORTHOMOTION statt. Durch diese Verlaufskontrolle kann der Erfolg des Trainings genauestens aufgezeigt und der weitere Verlauf positiv beeinflusst werden.
Der Geschäftsführer Dirk Heinzmann war vergangenen Freitag zu Besuch im Kölner Zentrum für Bewegungsanalyse, um sich persönlich einen Einblick in die umfangreichen Messsysteme bei SPORTHOMOTION zu erhalten und diese einmal selbst zu testen. Durchgeführt wurden eine Körperachsenvermessung, eine Laufanalyse sowie eine Krafttestung zur Aufdeckung von Auffälligkeiten des Bewegungsapparates und muskulären Dysbalancen.
Es bereitet uns große Freude, dass die in der Messung gesichteten Auffälligkeiten direkt vom Fachpersonal des EMS-Studios sportlich betreut werden.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.