„Im Jahr 2013 hatte ich mich an das Hammer Forum gewandt, da wir mit SPORTHOMEDIC eine Hilfsorganisation unterstützen wollten“, erklärt Professor Oliver Tobolski die Anfänge der Zusammenarbeit.

Das HAMMER FORUM kümmert sich seit 1991 um die medizinische Versorgung von Kindern in Krisengebieten. Kinder, die in ihrem Heimatland nicht behandelt werden können, werden zur medizinischen Behandlung nach Deutschland geflogen.

So zum Beispiel Ammar aus dem Jemen, der vor mehreren Jahren mit einer schweren Knochenentzündung nach Deutschland kam. Letzte Woche war er zum wiederholten Mal zur Kontrolluntersuchung in der Praxis. „Ammar hat ein Bein, das 15 cm kürzer ist als das andere. Ihm geht es mittlerweile wieder sehr gut, allerdings mussten wir ihm seinen größten Wunsch, Fussballprofi zu werden, ausreden.“, erzählt Tobolski den Leidensweg seines jungen Patienten. Ammar lebt mittlerweile seit vielen Jahren in Deutschland und entwickelte sich in der liebevollen Obhut seiner Gastfamilie, die ihn mittlerweile sogar adoptierte, zu einem prächtigen Jugendlichen.

Tobolski schenkte dem Fußball-Fan von Bayern München ein signiertes Bild von seinem Idol Thomas Müller und Ammar konnte sein Glück kaum fassen.

Das Team um Tobolski unterstützt weiterhin ehrenamtlich die Arbeit des „Hammer Forum“ durch die Behandlung von Kindern und Jugendlichen aus dem Jemen. Die dortige Krisensituation erlaubt keine ausreichende medizinische Versorgung.

SPORTHOMEDIC hilft den Kindern schnell, unbürokratisch und ohne Kosten. „Wir würden gerne noch viel mehr helfen, allerdings fehlen uns, und vor allem dem Hammer Forum,  die finanziellen Mittel“, ruft Tobolski zur Unterstützung auf.

Anfang des Jahres wird es wieder eine Spendenaktion in der Praxis geben. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit ganzjährig für das Hammer Forum und die kleinen Patienten zu spenden, um ihnen die bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen.

Falls Sie Interesse haben, schicken Sie einfach eine Email an: kempermann@sporthomedic.de

Das ganze SPORTHOMEDIC Team bedankt sich jetzt schon für Ihre Unterstützung.