Prof. Tobolski betreut als Verbandsarzt des TVM bereits seit mehreren Jahren Kaderathleten aus dem Verband. Ab sofort gibt es eine zusätzliche Kooperation mit dem Zentrum für Bewegungsanalyse – SPORTHOMOTION.

Der Verband hat die Möglichkeit, ausgewählte Athleten bei SPORTHOMOTION vermessen und individuelle Trainingspläne zur Leistungssteigerung erstellen zu lassen. Dies geschieht in enger Absprache mit Mike Diehl, dem Konditionstrainer des TVM.

Außerdem werden die regelmäßigen Kaderuntersuchungen, die bisher im Leistungszentrum Chorweiler durchgeführt wurden, ebenfalls ab sofort bei SPORTHOMOTION stattfinden.
Betreut werden die Untersuchungen von Tobolski und Diehl, die auch die Ergebnisse den Sportlern und ggf. Eltern der Sportler präsentieren und erläutern.

„Ich freue mich über die Möglichkeit, mit unseren Messverfahren einen Teil dazu beitragen zu können, die Sportler noch leistungsfähiger zu machen und Verletzungen vorzubeugen“, freut sich Tobolski über die Kooperation.