Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Metatarsalgie / Fußballen Schmerzen

Falsche Belastung der Mittelfußköpfchen zerstört die schützenden Fettpolster

Wenn Sie im Fußballen Schmerzen spüren, sobald Sie ihn belasten, ist der Grund vermutlich eine Metatarsalgie. Unter diesem Begriff werden in der Regel verschiedene Krankheiten mit unterschiedlichen Ursachen zusammengefasst, die Schmerzen im Vorfußballen unter den Mittelfußköpfchen mit vermehrter Schwielenbildung mit sich bringen.

Es kann sich aber auch um ein Morton Neurom handeln, bei dem die Schmerzen eher zwischen den Mittelfußköpfchen mit teils elektrisierender Ausstrahlung in die Zehen liegen, ohne dass es zu Schwielen kommt.

Verschiedene Ursachen für Metatarsalgie und Fußballen Schmerzen

Der Schmerz unter dem Vorfußballen kann verschiedene Gründe haben, meist entsteht er aber, weil Sie die Köpfchen der Mittelfußknochen stärker oder falsch belasten und so die schützenden Fettpolster aufbrauchen.

Mögliche Ursachen für Fehlbelastungen und damit Metatarsalgie und Fußballen Schmerzen:

  • Ein zu langer 2. und 3. Mittelfußknochen
  • Andere Fußfehlstellungen wie z.B. Hallux valgus
  • Eine Großzehengrundgelenksarthrose (Hallux rigidus)

Auch ein Morton Neurom – ein Nervenknoten, der zwischen den Mittelfußköpfchen entstehen kann – ist eine mögliche Ursache für Ihre Beschwerden.

Mit uns bekommen Sie Ihre Metatarsalgie und Fußballen Schmerzen in den Griff

Wenn Sie einen Termin mit unseren Spezialisten vereinbaren, nehmen wir zunächst eine umfassende körperliche Untersuchung vor und bestimmen in einer Röntgenuntersuchung die Längenverhältnisse der Mittelfußstrahlen. Eine Fußdruckmessung zeigt uns außerdem, wie die veränderte Lastverteilung unter dem Fuß aussieht. Und sollten wir den Verdacht hegen, dass ein Morton Neurom die Ursache für Ihre Metatarsalgie ist, finden wir dies mit Ultraschall oder MRT zuverlässig heraus.

Unsere anschließende Behandlung richtet sich immer nach der Ursache Ihrer Fußballen Schmerzen. Oft helfen schon Einlagen, um die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Beim Morton Neurom bringen Kortisonspritzen meist gute Ergebnisse. Zeigen diese konservativen Therapien keinen nennenswerten Erfolg, sprechen wir mit Ihnen auch über operative Möglichkeiten.

Ihr Ansprechpartner

Christian Hoppe

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Kinder können erst ab 6 Jahren in unserer Sprechstunde behandelt werden.

Ausnahme: Privatsprechstunde Frau Usinger (Kinderorthopädie)

Spezial-Sprechstunden

Akut-Sprechstunde
Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung Mehr Informationen
Arthrose-Sprechstunde

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten sowie die zahlreichen Auszeichnungen von offizieller Seite bedanken. Diese spornen uns an, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln – damit wir Ihnen immer die optimale medizinische Behandlung bieten können.

Aus Infektions­schutz­gründen ist SPORTHOMEDIC voraussichtlich bis zum 03.04.20 geschlossen.

Vertretungen

Orthoteam Köln 
Kartäuserwall 61 a
50678 Köln-Südstadt
0221 3799680

Herr M. Roski
Ubierring 7 
50678 Köln-Südstadt
0221 9318710

Dr. med. S. Fabian und U. Petzke
Weißhausstraße 27
50939 Köln-Klettenberg
0221 410911

Dr. med. H. Sommer, Dr. med. H. Hötte und J. Schöberlin
Bayenthalgürtel 34
50968 Köln-Bayenthal
0221 9377150

Dr. med. M. Heyl, Dr. med. T. Palmert und Dr. med. M. Majerus
Siebengebirgsallee 4
50939 Köln-Sülz/Klettenberg
0221 414033

Über weitere Informationen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Wichtige Anfragen richten Sie bitte an info@sporthomedic.de.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Sporthomedic Praxis-Team