Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Menü
Frozen Shoulder

Wenn die Schulter regelrecht einfriert und sich kaum noch bewegen lässt

Im Alltag fällt sie zunächst oft gar nicht auf: die Frozen Shoulder oder auch Schultersteife. Denn zunächst ist es nur ein undeutlicher Schmerz in der Schulter, der nicht immer auftritt und erst später zu spürbarer Bewegungseinschränkung führt.

Ursache für diese Schultersteife ist eine Entzündung der Schultergelenkskapsel. Durch diese schrumpft das Kapselvolumen und verringert den Bewegungsspielraum. Das kann bis hin zur nahezu vollständigen Bewegungsunfähigkeit führen. Oft tritt eine Schultersteife nach einem Trauma wie zum Beispiel einem Unfall, nach einer Operation oder auch im Zusammenhang mit Nebenerkrankungen wie Schilddrüsenerkrankungen oder Diabetes auf. Aber auch ohne erkennbaren Grund können Sie Beschwerden bekommen.

Bei der Frozen Shoulder gibt es drei Krankheitsphasen:

  1. Einfrieren
  2. Gefroren sein
  3. Wieder auftauen

Wie lange jede Phase dauert, ist völlig verschieden, manchmal sind es wenige Wochen, dann wieder mehrere Jahre.

Wie stellt man die Schultersteife zweifelsfrei fest?

Mit der richtigen Behandlung heilt eine Frozen Shoulder am Ende fast völlig aus, wir müssen jedoch zunächst eindeutig feststellen, ob sie wirklich die Ursache für Ihre Schulterbeschwerden ist. Während für andere Diagnosen häufig bildgebende Verfahren herangezogen werden, ist die Schultersteife in erster Linie eine klinische Diagnose, so dass wir den Fokus auf die körperliche Untersuchung legen.

Mit der richtigen Behandlung die Frozen Shoulder dauerhaft wieder auftauen

Geduld und Vorsicht – beides müssen Sie und wir mitbringen, um Ihre Frozen Shoulder erfolgreich zu therapieren. Denn Cortison kann die Schultergelenkskapsel nach und nach wieder erweichen und vorsichtiges Training die Schulterbeweglichkeit wieder verbessern. Wird das Training allerdings übertrieben, kann dies die Entzündung noch weiter anheizen.

Ist diese Therapie nicht erfolgreich, sprechen wir mit Ihnen über eine Schulterarthroskopie, welche die Gelenkskapsel lösen soll. In Kombination mit einer Gelenksmobilisation unter Narkose wird so die Schultersteife behoben.

Sie sind nicht sicher, ob eine Frozen Shoulder der Grund für Ihre Beschwerden ist? Vereinbaren Sie jetzt einen Untersuchungstermin! Wir finden die Ursache für Ihre Schmerzen heraus und verhelfen Ihnen wieder zur gewohnten Bewegungsfreiheit.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Marc Kreutz

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Notfallsprechstunde

Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr

Telefonische Anmeldung erforderlich­
ab 8:30 Uhr

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten bedanken.

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Notfall-Sprechstunde

Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr
Telefonische Anmeldung erforderlich ab 8:30 Uhr