Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Menü
Impingement Syndrom Schulter

Was tun, wenn selbst die kleinste Schulterbewegung schmerzt?

Ihre Schulter tut weh, wenn Sie sie belasten und den Arm seitlich anheben? Oder treten die Schmerzen inzwischen selbst dann schon auf, wenn Sie ruhen oder auf der betreffenden Schulter liegen? Dann könnte das Impingement Syndrom der Grund sein.

Diese Krankheit nennt sich auch Schulterengpass-Syndrom und kann verschiedene Ursachen haben:

  • Angeborene oder erworbene Fehlformen des Schulterdaches
  • Arthrosen
  • Wiederholtes Über-Kopf-Arbeiten oder Betreiben von Sport über Kopf
  • Falsches oder einseitiges Krafttraining

Es kommt zu einer Reizung der Sehnen oder einer Entzündung des Schleimbeutels und die Schulter schmerzt – bei Nicht-Behandlung sogar ohne Belastung und im Ruhezustand.

Wie wird das Impingement Syndrom behandelt?

Um die richtige Therapie zu finden und Ihre Schulterschmerzen erfolgreich zu behandeln, muss zunächst die genaue Ursache gefunden werden. Deshalb untersuchen wir Sie gründlich und greifen dabei gegebenenfalls auch auf Ultraschall-, Röntgen– oder MRT-Diagnostik zurück.

Lautet die Diagnose „Impingement Syndrom“, gilt es, die Engstelle in der Schulter zu beseitigen, alles wieder an seinen vorgesehenen Platz zu rücken und dafür zu sorgen, dass Ihre Schulter wieder richtig rund läuft. Möglich ist dies zum Beispiel durch ein gezieltes Training der Rotatorenmanschette, das gegebenenfalls durch das Einnehmen entzündungshemmender Medikamente unterstützt werden kann. Auch die Stoßwellen-Therapie kann beim Impingement Syndrom in Frage kommen.

Unsere Experten finden bestimmt die richtige Therapie für Ihre Schulterschmerzen

Sollten konservative Methoden nicht den gewünschten Erfolg bringen, weil Sie beispielsweise unter einer anlagebedingten Schulterdach-Veränderung oder Schultereckgelenksarthrose leiden, kann eine Schulterarthroskopie Abhilfe schaffen.

Vereinbaren Sie am besten zeitnah einen Termin mit unseren Spezialisten für eine umfassende Untersuchung. So können wir Ihnen schnellstmöglich helfen und Sie Ihre Schulter schon bald wieder beschwerdefrei bewegen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Marc Kreutz

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Spezial-Sprechstunden

Notfallsprechstunde
Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr nur nach telefonischer Anmeldung ab 8:30 Uhr Mehr Informationen
Arthrose-Sprechstunde

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten sowie die zahlreichen Auszeichnungen von offizieller Seite bedanken. Diese spornen uns an, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln – damit wir Ihnen immer die optimale medizinische Behandlung bieten können.
Notfall-Sprechstunde

Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr
Telefonische Anmeldung erforderlich ab 8:30 Uhr