Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Kalkschulter

Kalkablagerungen in den Schultersehnen wirksam bekämpfen

Wenn Sie in Ihrer Schulter häufig einen dumpfen Schmerz verspüren, der Ihnen selbst dann keine Ruhe lässt, wenn Sie die Schulter nicht bewegen, kann das an der sogenannten Kalkschulter liegen.

Betroffene können oft nicht auf dieser Seite liegen und hin und wieder kommt von jetzt auf gleich ein so starker Schub mit solch heftigen Schmerzen, dass sich die Schulter kaum noch bewegen lässt.

Die Ursache für eine Kalkschulter sind Kalkablagerungen in den Sehnen. Diese entstehen oft nach einem Schulter-Impingement-Syndrom, wenn der Subacromialraum eingeengt wird und die dort liegenden Sehnen reizt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ultraschall und Röntgen bringen es ans Licht

Kalkablagerungen in der Schulter sind mit einem MRT oft nicht zu erkennen. Deshalb ergänzen wir unsere eingehende körperliche Untersuchung gegebenenfalls mit anderen diagnostischen Verfahren wie zum Beispiel einem Ultraschall oder einer Röntgenaufnahme. So können wir zweifelsfrei feststellen, ob Sie tatsächlich unter einer Kalkschulter leiden.

Welche Therapie hilft bei einer Kalkschulter?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der konservativen Behandlung, die alle eins gemeinsam haben: Sie sollen die Entzündung bekämpfen und den Sehnenstoffwechsel verbessern.

Neben der Einnahme von nicht-steroidalen Antirheumatika wie Ibuprofen oder Diclofenac kann auch Cortison verabreicht werden. Eine weitere Behandlungsmöglichkeit der Kalkschulter ist die Stoßwellentherapie. In Zeiten, in denen Sie weniger Beschwerden haben, arbeiten wir an der Beseitigung des Engpasssyndromes und trainieren gezielt die Rotatorenmanschette.

Sollten konservative Therapien bei Ihrer Kalkschulter nicht den gewünschten Erfolg bringen, besprechen wir mit Ihnen die Optionen für eine Schulterarthroskopie. Damit können wir die Verkalkung entfernen und im Subacromialraum wieder mehr Platz schaffen.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin in unserer Praxisklinik und lassen Sie Ihre Schulter untersuchen, so dass wir Ihnen schnell helfen können.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Marc Kreutz

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Kinder können erst ab 6 Jahren in unserer Sprechstunde behandelt werden.

Ausnahme: Privatsprechstunde Frau Usinger (Kinderorthopädie)

Spezial-Sprechstunden

Akut-Sprechstunde
Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung Mehr Informationen
Arthrose-Sprechstunde

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten sowie die zahlreichen Auszeichnungen von offizieller Seite bedanken. Diese spornen uns an, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln – damit wir Ihnen immer die optimale medizinische Behandlung bieten können.

Aus Infektions­schutz­gründen ist SPORTHOMEDIC voraussichtlich bis zum 01.04.20 geschlossen.

Vertretungen

Orthoteam Köln 
Kartäuserwall 61 a
50678 Köln-Südstadt
0221 3799680

Herr M. Roski
Ubierring 7 
50678 Köln-Südstadt
0221 9318710

Dr. med. S. Fabian und U. Petzke
Weißhausstraße 27
50939 Köln-Klettenberg
0221 410911

Dr. med. H. Sommer, Dr. med. H. Hötte und J. Schöberlin
Bayenthalgürtel 34
50968 Köln-Bayenthal
0221 9377150

Dr. med. M. Heyl, Dr. med. T. Palmert und Dr. med. M. Majerus
Siebengebirgsallee 4
50939 Köln-Sülz/Klettenberg
0221 414033

Über weitere Informationen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Wichtige Anfragen richten Sie bitte an info@sporthomedic.de.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Sporthomedic Praxis-Team