Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Schultereckgelenksprengung

Wenn sich das Schlüsselbein verschiebt und zur Klaviertaste wird

Schmerzen, Schwellung, Bewegungseinschränkung – falls Sie diese Symptome in der Schulter feststellen, kann die Ursache eine Schultereckgelenksprengung, auch Tossy Verletzung genannt, sein. Teilweise ist der Hochstand des Schlüsselbeines dabei sogar mit bloßem Auge zu sehen. Drückt man es nach unten, springt es federnd wieder nach oben, so dass man vom Klaviertastenphänomen spricht.

Eine Schultereckgelenksprengung entsteht häufig, wenn durch einen Sturz auf die Schulter oder den ausgestreckten Arm einzelne oder mehrere Bänder des Gelenkes überdehnen oder reißen. Je nachdem, wie stark sich dabei das Schlüsselbein verschiebt, spricht man von unterschiedlichen Schweregraden. Diese werden nach Tossy I-III (alte Klassifikation) bzw. Rockwood I-VI (neue Klassifikation) eingeteilt.

Um eine eindeutige Diagnose stellen zu können, nehmen wir neben der körperlichen Untersuchung auch eine Röntgenuntersuchung der Schulter unter Belastung vor und stützen dies gegebenenfalls durch eine Ultraschall– oder MRT-Diagnostik.

Schultereckgelenksprengung wie behandeln?

Über die Antwort auf diese Frage entscheidet die Schwere der Verletzung und, welche sportlichen oder beruflichen Ansprüche Sie haben. Leichte Verletzungen behandeln wir aber in jedem Fall konservativ. Den Arm stellen wir zunächst in einer Schlinge ruhig. Später setzen wir mit Ihnen einen Rehaplan um, der auf den schrittweisen Belastungsaufbau abzielt.

Leiden Sie unter einer mittelgradigen Schultereckgelenksprengung und müssen Ihren Arm aus sportlichen oder beruflichen Gründen häufig und stark belasten, können wir Ihre Tossy Verletzung auch operieren.

Auswahl des OP-Verfahrens bei Schultereckgelenksprengung

Liegt eine schwere Verletzung vor, behandeln wir sie immer operativ, wobei es viele verschiedene OP-Verfahren gibt. Wir wählen individuell das aus, das sich am besten für Sie eignet.

Unabhängig vom Ausprägungsgrad Ihrer Schultereckgelenksprengung sollten Sie sowohl bei der konservativen als auch operativen Therapie Geduld mitbringen. Auch sollten Sie ein Anheben des Armes über die Horizontale hinaus für sechs Wochen vermeiden.

Sie sehen selbst, je eher Sie einen Termin in unserer Praxisklinik vereinbaren, die Diagnose gestellt bekommen und mit der richtigen Behandlung anfangen, desto schneller sind Sie wieder auf den Beinen bzw. können Ihren Arm wieder normal gebrauchen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Marc Kreutz

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Kinder können erst ab 6 Jahren in unserer Sprechstunde behandelt werden.

Ausnahme: Privatsprechstunde Frau Usinger (Kinderorthopädie)

Spezial-Sprechstunden

Akut-Sprechstunde
Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung Mehr Informationen
Arthrose-Sprechstunde

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten sowie die zahlreichen Auszeichnungen von offizieller Seite bedanken. Diese spornen uns an, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln – damit wir Ihnen immer die optimale medizinische Behandlung bieten können.

Aus Infektions­schutz­gründen ist SPORTHOMEDIC voraussichtlich bis zum 03.04.20 geschlossen.

Vertretungen

Orthoteam Köln 
Kartäuserwall 61 a
50678 Köln-Südstadt
0221 3799680

Herr M. Roski
Ubierring 7 
50678 Köln-Südstadt
0221 9318710

Dr. med. S. Fabian und U. Petzke
Weißhausstraße 27
50939 Köln-Klettenberg
0221 410911

Dr. med. H. Sommer, Dr. med. H. Hötte und J. Schöberlin
Bayenthalgürtel 34
50968 Köln-Bayenthal
0221 9377150

Dr. med. M. Heyl, Dr. med. T. Palmert und Dr. med. M. Majerus
Siebengebirgsallee 4
50939 Köln-Sülz/Klettenberg
0221 414033

Über weitere Informationen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Wichtige Anfragen richten Sie bitte an info@sporthomedic.de.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Sporthomedic Praxis-Team