Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Wirbelsäule

Mit individuellem Training schrittweise zurück zur Belastung der Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist der Dreh- und Angelpunkt des menschlichen Körpers: Sie hält ihn aufrecht und verbindet Kopf, Brustkorb, Becken, Schultern, Arme und Beine. Entsprechend groß ist die Verunsicherung bei Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen und -beschwerden während des Genesungsprozesses.

  • Wie belastbar ist mein Rücken?
  • Kann beim Sport oder im Alltag etwas kaputtgehen?
  • Wann kann ich meiner Arbeit wieder nachgehen?
  • Ab welchem Zeitpunkt kann ich wieder uneingeschränkt Sport treiben?

Nicht zuletzt wegen dieser Verunsicherung fallen Patienten nach Wirbelsäulenproblemen oft länger aus, als Patienten nach Verletzungen an Armen oder Beinen. Doch das muss nicht sein.

Denn mit unserem Programm „Return to Activity – Wirbelsäule“ finden wir zum Beispiel bei Bandscheibenvorfällen, Spinalkanalstenose, Skoliose oder nach akuten Rückenverletzungen mit Hilfe von wissenschaftlich erprobten Funktionstests zuverlässig heraus, wie belastbar Ihr Rücken wirklich ist. Anhand der Ergebnisse erarbeiten wir einen individuellen Trainingsplan, der die Belastung stufenweise erhöht und begleiten Sie Schritt für Schritt zurück in die alltägliche und sportliche Bewegung.

Zunächst beginnen wir mit zwei Funktionstests auf Level 1. Bestehen Sie diese, folgen die Tests von Level 2. Sollten Sie Level 1 noch nicht schaffen, keine Sorge, es geht nicht darum, eine Prüfung zu bestehen: Jeder Körper tickt anders, jede Verletzung heilt anders. Also passen wir Ihren Trainingsplan so lange an, bis Sie für Level 2 bereit sind. So geht es dann auch mit den Tests der anderen Level weiter.

Level 1:

Aktivität: Sagittale Belastung und körperliche Arbeit ohne Impacts (z.B. Bergwandern, Walking, Zugbegleitung, Gastronomie)

Level 2:

Aktivität: Sagittale Belastung mit Impacts (z.B. Joggen, Skilanglauf) und körperliche Arbeit mit möglichen Impacts (z.B. Post- und Kurierwesen)

Level 3:

Aktivität: Rotatorische Belastung und Impacts über die obere Extremität mit seitlichen Impacts über die untere Extremität (z.B. Tennis, Volleyball) und harte körperliche Arbeit mit Rotationsbelastung (z.B. Dacharbeiten und Krankenpflege)

Level 4:

Aktivität: Multidirektionale Belastung mit Gegnerkontakt und hohem Sturzrisiko (z.B. Fußball, Basketball) und vergleichbare Belastungen im Alltag (z.B. Feuerwehr, Bereitschaftspolizei)

Preis “Return to Activity Wirbelsäule”: 99 Euro

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Kinder können erst ab 6 Jahren in unserer Sprechstunde behandelt werden.

Ausnahme: Privatsprechstunde Frau Usinger (Kinderorthopädie)

Spezial-Sprechstunden

Akut-Sprechstunde
Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung Mehr Informationen
Arthrose-Sprechstunde

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten sowie die zahlreichen Auszeichnungen von offizieller Seite bedanken. Diese spornen uns an, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln – damit wir Ihnen immer die optimale medizinische Behandlung bieten können.

Aus Infektions­schutz­gründen ist SPORTHOMEDIC voraussichtlich bis zum 03.04.20 geschlossen.

Vertretungen

Orthoteam Köln 
Kartäuserwall 61 a
50678 Köln-Südstadt
0221 3799680

Herr M. Roski
Ubierring 7 
50678 Köln-Südstadt
0221 9318710

Dr. med. S. Fabian und U. Petzke
Weißhausstraße 27
50939 Köln-Klettenberg
0221 410911

Dr. med. H. Sommer, Dr. med. H. Hötte und J. Schöberlin
Bayenthalgürtel 34
50968 Köln-Bayenthal
0221 9377150

Dr. med. M. Heyl, Dr. med. T. Palmert und Dr. med. M. Majerus
Siebengebirgsallee 4
50939 Köln-Sülz/Klettenberg
0221 414033

Über weitere Informationen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Wichtige Anfragen richten Sie bitte an info@sporthomedic.de.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Sporthomedic Praxis-Team