Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Menü
Kind Knick-Senkfuß OP

Eine kleine Schraube richtet während des Wachstums den kindlichen Rückfuß auf

Viele Eltern – und auch Kinderärzte – sind oft unsicher, ob ihr Kind wirklich eine Fußfehlstellung hat und ob diese auch tatsächlich behandelt werden muss. Denn der kindliche Fuß durchläuft in seiner Entwicklung verschiedene Phasen und manche vermeintliche Fehlstellung kann dabei sogar ganz normal sein. Vieles wächst sich aus, so dass wir den Fuß Ihres Kindes immer vor dem Hintergrund der jeweiligen Entwicklungsstufe betrachten. So erkennen wir Fehlstellungen, die später Beschwerden oder Komplikationen verursachen können und sind in der Lage, diese rechtzeitig zu behandeln. Ein möglicher Eingriff ist in diesem Bereich die Kind Knick-Senkfuß OP.

Wir finden heraus, ob eine Kind Knick-Senkfuß OP nötig ist

Der kindliche Knick-Senkfuß braucht eigentlich nur selten operiert zu werden. Allerdings kann beim Kind eine Knick-Senkfuß OP ratsam sein, wenn die Fehlstellung Schmerzen verursacht, die auf konservative Maßnahmen wie zum Beispiel Einlagen nicht ansprechen. Unsere spezialisierten Fachärzte untersuchen Ihr Kind deshalb ganz genau, stellen die Diagnose vor dem jeweiligen Entwicklungshintergrund und besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten für eine konservative sowie später gegebenenfalls operative Behandlung.

Nach der Kind Knick-Senkfuß OP ist Ihr Kind gleich wieder auf den Füßen

Sollten wir uns gemeinsam mit Ihnen für eine operative Therapie des kindlichen Knick-Senkfußes entscheiden, prüfen wir zunächst, wie flexibel die Fehlstellung ist. Mit einer sogenannten Talus-Stoppschraube (Arthrorise-Operation) lösen wir dann die Rückfußausrichtung aus. Dazu drehen wir in einer kleinen, sehr schonenden Operation diese Schraube in das Fersenbein. Während der Fuß weiter wächst, richtet diese Schraube ihn auf und wir entfernen sie wieder, sobald das Wachstum abgeschlossen ist. Nach dieser Kind Knick-Senkfuß OP kann Ihr Kind den Fuß sofort voll belasten. Es muss nur für vier Wochen eine Sportpause einlegen.

Ihr Ansprechpartner

Christian Hoppe

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Notfallsprechstunde

Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr

Telefonische Anmeldung erforderlich­
ab 8:30 Uhr

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten bedanken.

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Notfall-Sprechstunde

Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr
Telefonische Anmeldung erforderlich ab 8:30 Uhr