Presse        Datenschutz        Impressum
Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Teilen
Bizepssehne OP

Wenn der Arm durch Entzündungen oder Risse der Bizepssehne instabil wird

Veränderungen und Verletzungen der Bizepssehne entstehen selten aus Unfällen. Stattdessen entzündet sich die Bizepssehne häufig, weil der Bizepssehnenanker und die Sehnenschlinge mit der Zeit verschleißen. In der Folge reißt die Sehne teilweise oder ganz. Helfen Ihnen dann konservative Mittel nicht, die Beschwerden dauern an oder Sie können wegen einer Funktionseinschränkung Ihren Sport nicht mehr ausüben, sprechen wir mit Ihnen über das Thema Bizepssehne OP.

Wir führen Ihre Bizepssehnen OP arthroskopisch durch

Auch bei einer solchen Bizepssehneninstabilität gilt für uns: Wir möchten Ihren Körper nicht mehr als nötig belasten und Sie so schonend wie möglich behandeln. Deshalb entscheiden wir uns in der Regel auch bei einer Bizepssehnen OP für das arthroskopische Verfahren.

Über eine Schulterarthroskopie stellen wir dabei zunächst die Art und den Grad Ihrer Bizepssehnenverletzung fest – auch eine gute Möglichkeit, um gleichzeitig weitere Veränderungen wie eine Schulterinstabilität oder Rotatorenmanschettenläsion zu behandeln.

Art der Bizepssehnen OP hängt von Beanspruchungsgrad und Patientenalter ab

Vollständig rekonstruieren lassen sich Bizepssehnenanker und Sehnenschlinge zwar nicht. Es gibt aber – abhängig von Ihrem Alter und dem Beanspruchungsgrad Ihrer Schulter – dennoch zwei gute Optionen:

Einfaches Ablösen des Bizepssehnenankers
mit anschließender Verklebung der Sehne in der Oberarm-Knochenrinne führt meist rasch zu einer Linderung der Beschwerden und die Schulter kann frühzeitig wieder belastet werden.

Zusätzliche Refixation der Bizepssehne
mithilfe eines Knochenankers in der Oberarm-Knochenrinne, wenn Sie einen hohen sportlichen oder beruflichen Anspruch an Ihre Schulter haben

Nach einer Refixation der Bizepssehne muss Ihr Arm mehrere Wochen in einer Armschlinge ruhiggestellt werden. Außerdem dürfen Sie für drei Monate nichts heben, um die Heilung der Sehne nicht zu gefährden.

In beiden Fällen erhalten Sie nach der Bizepssehnen OP einen individuellen Rehaplan. Diesen können Sie mit einem Physiotherapeuten umsetzen und so Ihren Arm langsam wieder an die Belastung gewöhnen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Marc Kreutz

Tel. 0221 3980798-0
E-Mail: info@sporthomedic.de

Terminvereinbarung

Online: Termine hier online vereinbaren!

Telefonisch:
Tel. 0221 3980798-0
Mo. – Do. 08:30 – 16:00 Uhr
Mi. 08:30 – 14:00 Uhr
Fr. 08:30 – 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Kinder können erst ab 6 Jahren in unserer Sprechstunde behandelt werden.

Ausnahme: Privatsprechstunde Frau Usinger (Kinderorthopädie)

Spezial-Sprechstunden

Akut-Sprechstunde
Mo. – Fr. 10:00 – 11:00 Uhr nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung Mehr Informationen
Arthrose-Sprechstunde

Kontaktdaten

SPORTHOMEDIC
Sportorthopädische Praxisklinik Köln

Bonner Straße 207
50968 Köln
Telefon: 0221 3980798-0
Telefax: 0221 3980798-99
E-Mail: info@sporthomedic.de

Termine hier online vereinbaren!

Auszeichnungen

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen positiven Bewertungen unserer Patienten sowie die zahlreichen Auszeichnungen von offizieller Seite bedanken. Diese spornen uns an, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln – damit wir Ihnen immer die optimale medizinische Behandlung bieten können.

Aus Infektions­schutz­gründen ist SPORTHOMEDIC voraussichtlich bis zum 03.04.20 geschlossen.

Vertretungen

Orthoteam Köln 
Kartäuserwall 61 a
50678 Köln-Südstadt
0221 3799680

Herr M. Roski
Ubierring 7 
50678 Köln-Südstadt
0221 9318710

Dr. med. S. Fabian und U. Petzke
Weißhausstraße 27
50939 Köln-Klettenberg
0221 410911

Dr. med. H. Sommer, Dr. med. H. Hötte und J. Schöberlin
Bayenthalgürtel 34
50968 Köln-Bayenthal
0221 9377150

Dr. med. M. Heyl, Dr. med. T. Palmert und Dr. med. M. Majerus
Siebengebirgsallee 4
50939 Köln-Sülz/Klettenberg
0221 414033

Über weitere Informationen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Wichtige Anfragen richten Sie bitte an info@sporthomedic.de.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Sporthomedic Praxis-Team